Re­al­schu­le As­pe

Paul-Schneider-Str. 5, 32107 Bad Salzuflen
Kontakt

Bürozeiten: Montag bis Freitag 8.00 bis 13.15 Uhr
Schulleiter: Jan Elstrod
1. stellv. Schulleiter: Andreas Wolf
2. stellv. Schulleiter/in: n.n.
Sekretärin: Christina Tilly
Hausmeister: Andreas Huss, Gerrit Dettmer

Die Städtische Realschule im Schulzentrum Aspe liegt ca. 3 km in südwestlicher Richtung vom Stadtzentrum von Bad Salzuflen entfernt. Die Realschule ist drei- und vierzügig. Zur Zeit werden hier 638 Schülerinnen und Schüler von 40 Lehrkräften unterrichtet. Besondere Unterrichtsschwerpunkte der Schule sind die Entwicklung von Lernkompetenz (Methoden-, Medien-, Sozialkompetenz). An der Schule besteht seit Schuljahresbeginn 2002/03 ein bilingualer Zweig mit dem Schwerpunktfach Englisch.

Unsere Realschule befindet sich zusammen mit einem Gymnasium und einer Gesamtschule im Schulzentrum Aspe, das von insgesamt etwa 1800 Schülerinnen und Schülern besucht wird. Die Gebäudetrakte des Schulzentrums sind so aufgeteilt, dass die einzelnen Schulformen ihren eigenen Bereich haben. Naturwissenschaftliche Räume, Informatikräume, Sporthallen und -anlagen sowie die Aula, Mediothek und Pausenhalle werden von den vier Schulformen gemeinsam genutzt. In den Pausen steht den Schülerinnen und Schülern ein großzügiges Schulgelände mit einem Spielplatz, Tischtennisplatten, Flächen, die zu Ballspielen genutzt werden können, und Grünanlagen zur Verfügung. Es existiert auch ein „Grünes Klassenzimmer“, das im Sommer Biologie- und Kunstunterricht im Freien ermöglicht.

Das Schulzentrum verfügt über eine neu gebaute Mensa, sie bietet den Schülerinnen und Schülern und der Lehrerschaft die Möglichkeit zu einem Frühstück oder einem Mittagessen.

Kontakt

Städtische Realschule im Schulzentrum Aspe
Paul-Schneider-Str. 5
32107 Bad Salzuflen


aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Abholung fertiger Ausweisdokumente ist ohne Termin möglich.

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen ist die Vorlage einer sogenannten 3-G-Bescheinigung (genesen, geimpft oder getestet) zwingend erforderlich. Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:
Telefonzentrale 05222 952-0
Sozialverwaltung 05222 952-488
stadt@bad-salzuflen.de

Termine für die Bürgerberatung können Sie online unter www.bad-salzuflen.de/termin sowie Sie telefonisch unter 05222 952-444 oder per Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de vereinbaren.

Hinweis: Derzeit ist der Faxempfang bei der Stad Bad Salzuflen gestört. Bitte weichen Sie auf andere Kommunikationswege aus.

Ihre Stadt Bad Salzuflen